Home

Segelurlaub mit Segeltoern-Buchen.de und die schönsten Segelreviere der sieben Weltmeere bereisen!

 

Ob im Golf von Thailand,

mit dem Katamaran an der Kubanischen Küste

oder an Regatten teilnehmen…

Es erwartet Sie ein erlebnisreicher und unvergesslicher Urlaub abseits des Pauschaltourismus.

Segelreise als Kombination aus Segelurlaub und Rundreise

Eine Segelreise besteht aus einer Kombination zwischen Sightseeing und Exkursionen an Land und einem Segelurlaub mit Segeltörn und Tauchen.

Beim Sightseeing besuchen wir reizvolle touristische, kulturelle und wirtschaftliche Sehenswürdigkeiten (z. B. Zigarren- oder Rumfabriken auf Kuba, Museen und Tempel in Thailand, Kirchen und Restaurants in Italien).

Beim Segeltörn erkunden wir erstklassige Reviere mit traumhaften Buchten und glasklarem wohltemperiertem Wasser.

Bei unsern Segelreisen gehen wir an interessanten Tauchspots auch gern mal unter die Wasseroberfläche und tauchen in die Unterwasserwelt ab.

Urlaubsreise mit Rundreise und Sightseeing (ohne Segeltörn)

Unsere Reisen bestehen aus Sightseeing in Metropolen und sehenswerten Kleinstädten und teilweise exotischen Landschaften (auch mal ohne Segeln). Hier erhalten wir authentische Einblicke in die jeweils typische Geschichte, der Kulinarik und der Musik eines jeden Landes. Wo immer es möglich ist, genießen wir den Kontakt mit den Einwohnern und deren Lebensfreude.

Segeln für Mitsegler und Salzbuckel – Segelurlaub oder sportlich

Chancen gibt´s genug, an einem Segeltörn, einer Segelreise, einem Segelurlaub oder einer Rundreise (ist auch ohne Segeltörn möglich) teilzunehmen, egal ob Du schon seemännische Erfahrung hast oder nicht:

Segeltörn auf einem reizvollen Segelrevier

Bei unserem Segeltörn beginnt die Fahrt mit einer Segelyacht immer in einem der attraktivsten Segelreviere dieser Welt, z. B. im Mittelmeer (Griechenland, Italien, Spanien), im Atlantik (Karibik, Kuba, Kanaren, Kapverden), im Indischen Ozean (Thailand, Seychellen, Malediven) oder im Pazifischen Ozean (Thailand, Vietnam).

Unsere Segeltörns finden immer mit mehreren Crewmitgliedern statt. Du lebst, schläfst, arbeitest, isst und trinkst auf dem Segelboot. Meist beginnen die Segeltörns in gut erreichbaren Städten mit interessanten Häfen. Wir segeln an wunderschönen Küsten, ankern in traumhaften Buchten, genießen den Sternenhimmel in wolkenklaren Nächten oder werden von Delphinen begleitet, die mit dem Staudruck des Wassers spielen, der vor dem Segelboot entsteht. Bei einem Segeltörn gibt es immer etwas zu sehen und zu erleben.

Es gibt den Segelurlaub für Individualisten, den Segeltörn für Gruppen, das Segelevent für Firmen und die Segelregatta für Fortgeschrittene. Zum Beispiel ist ein Segeltörn mit einem beeindruckenden Plattbodenschiff mit Koch auf dem nahegelegenen IJsselmeer mit historischen Städten aus früheren Epochen der Fischer und ersten Kauffahrer ein einzigartiges Erlebnis. Bei diesem Segeltörn kann jeder bei Hafenmanövern, beim Segelsetzen oder Steuern selbst Hand anlegen. Auch Urlauber, die noch nicht wissen, wie sich Segeln anfühlt, sind immer herzlich auf einem Segeltörn oder Segelreise Willkommen, können gern mitsegeln und dabei einen herrlichen Segelurlaub erleben.

Heute Kuba – Morgen Malediven …

Segelsport mit einem Segelboot Deiner Wahl – Jolle oder Yacht

Segeln ist eine der ältesten und sicherlich auch eine der großartigsten Methoden um sich bei einem Segeltörn fortzubewegen. Beim Segeln treibst Du auf einem Segelboot bei wenig Wind geräuschlos dahin oder lässt es bei viel Wind krachen – immer mit der Natur im Einklang. Segeln ist bei Schwachwind ganz entspannt, bei Starkwind sportlich (daher auch die Bezeichnung „Segelsport“).

Segeln ist Philosophie und gleichermaßen Sport, der Ausdauer, Verstand und körperliche Bewegung fordert und trainiert. Segeln ist eine tolle Herausforderung, bereitet maßlose Freude, erfordert Disziplin und findet immer an der frischen Luft statt. Bei einem Segeltörn kannst Du mal so richtig vom Alltag abschalten und die Seele baumeln lassen. Kaum eine andere Sportart bietet so viele Facetten wie der Segelsport.

Segeln kannst Du mit einer Jolle, das ist ein kleines offenes Segelboot, oder mit einer Yacht, das ist ein größeres Segelboot mit Kajüte. Segeln kannst Du in allen Binnenbereichen, wie Flüssen oder Seen – Segeln kannst Du aber auch auf dem Meer auf schönen und reizvollen Segelrevieren im Mittelmeer, dem Atlantik, dem Indischen Ozean oder dem Pazifik.

Die Überraschung für Mitsegler, die zum ersten Mal bei einem Segeltörn auf einem Segelboot mitsegeln, ist immer wieder die Tatsache, dass ein Segelboot unter Segeln ohne laute Motorgeräusche wie von Geisterhand gezogen dahin gleitet.